Zeitungsbericht der Mittelbayerischen zu "There is no ... Escape"

(Foto: S. Hrach)

„There is no… Escape“ – Publium fieberte bis zum Schluss mit!

Vor vollem Haus führten wir im Mai das Schauspiel „There is no… Escape“ auf. Das Publikum erlebte ein Stück, bei dem mehrere unterschiedliche Charaktere an einem Escape-Room-Event teilnehmen. Bis zum Schluss wurde das Publikum von immer neuen Wendungen überrascht, es wurde mitgerätselt, gelacht und mitgefiebert. An Ende erhielten die sieben Darstellerinnen und ihre Regisseurin großen Beifall und viel Lob für die dichte Inszenierung.

 

Die letzte Möglichkeit, „There ist no…Escape“ zu verfolgen, ist in Neutraubling im Rahmen des Kultursommers (Aufführungstermine und Kartenreservierung).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

"Stellen Sie sich vor, Sie nehmen zusammen mit einigen Ihnen unbekannten Menschen an einem Escape-Room teil. Das Spiel entwickelt sich zunächst wie erwartet: Rätsel werden ausfindig gemacht, mal scheitert die Gruppe an der Lösung, mal ist sie erfolgreich. Von Anfang an liegen aber auch Spannungen in der Luft, welche auf die unterschiedlichen Charaktere unter den Mitspielern zurückzuführen sind. Doch dann läuft der Countdown aus... und die Tür öffnet sich nicht. Das Warten auf Rettung entwickelt sich zu einem Psycho-Kammerspiel, bei dem einige unangenehme Wahrheiten ans Tageslicht kommen. Zu spät wird Ihnen bewusst, dass Sie in eine perfide Falle gelockt wurden..."

(Fotos: S. Hrach)